Kategorie: Tipp

Antirutsch für Kleiderbügel

Kennt ihr das, wenn ihr eure Kleider aufbügeln wollt und sie ständig runter rutschen? Heute haben wir einen tollen Tipp für euch wie ihr dies in ein paar Sekunden verhindern könnt.

IMG_2080

Dazu benötigt ihr:

1 Kleiderbügel
Heissleim

Nehmt als erstes den Heissleim und macht auf dem Kleiderbügel, auf beiden Seiten, jeweils drei Streifen untereinander. Danach holt ihr euer Kleidungsstück und hängt es wie gewöhnlich auf.

Und schon ist euer „Antirutsch“ fertig!

Seht ihr wie schnell das gegangen ist, unglaublich was?

Tütenverschluss

Heute möchten wir euch einen Trick zeigen, wie ihr eine Tüte einfach und luftdicht verschliessen könnt.

Unbenannt

Dafür braucht ihr:

1 Plastikflasche
1 Leere Tüte

Es ist ganz einfach. Als erstes schneidet ihr den Kopf der Flasche ab und zieht die Tüte durch die Öffnung der Flasche. Danach verschliesst ihr die Plastikflasche mit dem Deckel.

Und fertig ist eurer Tütenverschluss. Wie praktisch, nicht?

Aufbewahrungsmöglichkeit für Haargummis

Hallo zusammen

Heute haben wir einen tollen Tipp für euch Mädels. Wir zeigen euch, wie ihr eure Haargummis am besten Aufbewahren könnt.

4

Dazu benötigt ihr:

Haargummis
1 Karabiner

Befestigt eure Haargummis am Karabiner. Und schon habt ihr eine tolle und einfache Aufbewahrungsmöglichkeit für Haargummis. Jetzt verliert ihr eure Haargummis nie wieder!

Wie praktisch, nicht?

 

Aufbewahrungsmöglichkeit für Kopfhörer

Kennt ihr diese Megaknoten, wenn die Kopfhörer eine Party in eurer Tasche feiern?

Dann ist diese Aufbewahrungsmöglichkeit für Kopfhörer genau das richtige für euch!

Was ihr dafür benötigt:

2 Wäscheklammern aus Holz
Sekundenleim
Acrylfarben oder Nagellack
Bei Bedarf Versiegelungsspray

Auf der einten Seite der ersten Wäscheklammer und auf der anderen Seite der zweiten Wäscheklammer kommt eure Fantasie ins Spiel. Bemalt eure Klammern wie es euch am Besten gefällt, ob mit Nagellack oder Acrylfarben dies ist ganz euch überlassen. Danach klebt ihr die Wäscheklammern mit Sekundenleim zusammen.

Wichtig ist, dass die Wäscheklammern in der entgegengesetzter Richtung (die nicht bemalten Seiten) zusammengeklebt werden, damit sie später eure Kopfhörer festhalten können.

Tipp: Sprüht am Schluss noch Versiegelungsspray über die Waschklammern damit die Farbe schön erhalten bleibt.

Und schon ist eure Aufbewahrungsmöglichkeit für Kopfhörer fertig!

Translate »