Aus Moosgummi-Papier oder Sprühfarben könnt ihr, mit Plastikflaschen, lustige Tier Spardosen basteln. Und weil die Plastikflaschen ansonsten im Müll landen, fängt das Sparen bei diesen Spardosen schon bei der Herstellung an!

Dazu benötigt ihr:

1 Plastikflasche mit Deckel
4 Deckel (am Besten rosa. Ihr könnt die Deckel auch anmalen)
1 Schere
2 Wackelaugen
Sekundenleim
Rosa Moosgummi-Papier oder rosa Sprühfarben
Rosa Acrylfarbe
1 Dunkelrosa Stift

Als erstes schneidet ihr die Plastikflasche unterhalb und oberhalb der Mitte durch. Danach setzt ihr die Flasche wieder zusammen, indem ihr das Ende der Flasche in den Anfang rein setzt.

Nun kommen wir zur Nase und zu den Beinen. Wenn ihr keine 4 rosa Deckel habt, könnt ihr die Deckel mit rosa Sprühfarbe ansprayen oder mit rosa Acryfarbe bemalen. Danach könnt ihr, für die Ohren, zwei ovale Kreise auf einen Deckel mit einem dunkel rosanen Stift malen.

Jetzt könnt ihr z. B. aus Moosgummi-Papier zwei Ohren, einen Ringelschwanz und einen langen Streifen für den Bauch zuschneiden. Wenn ihr kein Moosgummi-Papier habt, könnt ihr eure Plastikflasche auch mit rosa Sprühfarbe ansprayen. Folgend klebt ihr die Ohren, den Ringelschwanz, die Wackelaugen und den Streifen für den Bauch an die Plastikflasche.

Wenn die Farbe auf den Deckel getrocknet ist, verschliesst ihr die Plastikflasche mit der Nase (Deckel mit zwei Ovalen) und klebt die anderen vier rosa Deckel auf den unteren Teil der Flasche. Zum Schluss schneidet ihr, oben, noch einen schlitz für das Geld rein.

Und fertig ist euer Sparschwein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *